22.01.2009   Hergenfelder Fest für guten Zweck


Beim zweitägigen "Fackelrodeln", das die Arbeitsgruppe Spielleitplanung Hergenfeld organisiert hatte und das auf einen guten Zuspruch stieß, stellten sich die Mitglieder in den Dienst der guten Sache. Sie bereiteten Gulaschsuppe über dem offenen Holzfeuer zu, boten Würstchen und wärmende Getränke an. Der Erlös der Aktion, rund 550 Euro, ging an die Kinderkrebsstation der Mainzer Uniklinik.

Foto und Text: Dieter Ackermann Oeffentlicher Anzeiger vom 22.01.2009

powered by webEdition CMS