20.12.2014   Urgesteine offiziell verabschiedet


Hergenfeld dankt Schwanke und Lang 

 „In meinen Augen seid ihr Vorbilder für die heutige Generation“, betonte Ortsbürgermeister Martin Theis, der in einer Feierstunde im Weingut Lang die Ratsmitglieder Toni Lang nach 45 Jahren und Friedel Schwanke, der 35 Jahre lang im Rat saß, unter großem Beifall verabschiedete. Toni Lang gehörte vom 8. Juli 1969 bis zum 10. Juni 2014 dem Gremium an. Von Beginn an war er Zweiter Beigeordneter und bis zum 3. Juli 2009 rund 30 Jahre lang Erster Beigeordneter. Theis unterstrich: „Alles, was ihr für die Gemeinde getan habt, war weit über das Soll hinaus.“ In seiner immer wieder von Beifall unterbrochenen Rede sprach er von einer vertrauensvollen und von respektvollem Umgang geprägten Zusammenarbeit sowie einem guten Zusammenhalt.

 Beiden ehemaligen Ratsmitgliedern zollte er Respekt dafür, „dass ihr euch dazu entschieden habt, euer Amt in jüngere Hände zu legen“. Theis ging auf einige Projekte ein, die in der Ratszeit der beiden umgesetzt wurden: Neue Baugebiete trugen dazu bei, dass die Einwohnerzahl Hergenfelds stieg, der neue Dorfplatz, die Partnerschaft mit dem bayerischen Königsmoos, die Umgestaltung des Kirchplatzes, das Haus Schönblick mit Dorfladen und Gemeinderäumen, der Erwerb des Bauhofs oder der Umbau der Schule zum Dorfgemeinschaftshaus. 

Theis hob hervor, dass sich Toni Lang und Friedel Schwanke auch dann, wenn sie gewissen Dingen gegenüber skeptisch waren, nie dagegen aussprachen. Hier habe sich einmal mehr der Satz „Gemeinsam sind wir stark“ bewahrheitet. Letztlich bedankte sich der Ortsbürgermeister für die gute Zusammenarbeit mit einem Präsent der Ortsgemeinde und den Ehrenurkunden des Gemeinde- und Städtebunds Rheinland-Pfalz. Für die Ehefrauen Erika Lang und Marga Schwanke, gab es Blumen. 

Toni Lang und Friedel Schwank gaben sich bescheiden, hoben aber hervor: „In all den Jahren, denen wir dem Rat angehörten, gab es nie Zirkus.“nn

Bild und Text: Dieter Ackermann; Oeffentlicher Anzeiger (Ost) vom Samstag, 20. Dezember 2014

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
powered by webEdition CMS