29.07.2014   Picknick strahlt ganz in Weiß


Hergenfeld isst nach französischem Vorbild

Hergenfeld. Die Straße im Schönblick in Hergenfeld war am Freitagabend für den Fahrzeugverkehr gesperrt, denn im Bereich des Dorfladens erstrahlte alles ganz in Weiß: Tische, Bänke und Stehtische. Grund war das erste Hergenfelder „White Dinner“, zu dem das Team des Dorfladens eingeladen hatte. Die Einladung blieb nicht ungehört. 100 Hergenfelder nahmen sie gern an, kleideten sich ganz in Weiß, füllten Taschen und Picknickkörbe mit allerlei Köstlichkeiten und nahmen mit viel Hallo gemeinsam an der großen Tafel Platz. Sie alle wollten bei diesem großartigen Picknick ganz in Weiß dabei sein.

Gegenüber dem Oeffentlichen Anzeiger erläuterte Uwe Neumann vom gemeinnützigen Verein Dorfladen Hergenfeld die Idee des „White Dinners“. Vor gut 25 Jahren wurde sie in Paris als „Diner en blanc“ geboren. Ausgangspunkt ist, dass jeder alles mitbringt, angefangen von der Sitzgelegenheit bis hin zu Essen und Trinken. Vor 15 Jahren schwappte diese Idee, die Edeltraud Lang aufgriff und nach Hergenfeld brachte, nach Deutschland über. So nahmen beispielsweise 2012 bei einem solchen Picknick in Berlin 2000 Menschen teil. In der Regel werden die abendlichen Treffen am Morgen des Veranstaltungstages angekündigt. Ziel der Veranstaltung ist ein außergewöhnliches, ausgedehntes Picknick mit Freunden der Familie. Ganz in Weiß gekleidet, sitzt man an langen weißen Tafeln und vergisst gemeinsam für eine Weile den Alltag, um zusammen zu reden, zu lachen und zu tanzen. Für Hergenfeld lässt sich zumindest sagen, dass dieser magische Moment von den Teilnehmern voll und ganz genossen wurde.

Der Ort ist nun um eine kleine Attraktion reicher. Der Vorsitzende des Dorfladenvereins und Ortsbürgermeister Martin Theis strahlte mit all dem Weiß um die Wette und freute sich riesig über diesen Erfolg für den Verein und das Dorfladenteam, das für die nötigen Getränke sorgte. Neben kleinen Gags gab es auch Musik. Neben dem Mitternachts-Shopping und dem Oktoberfest ist das „White Dinner“ eine weitere gelungene Bereicherung im kulturellen Leben der Gemeinde.


Bild und Text: Dieter Ackermann, Oeffentlicher Anzeiger (Ost) vom Dienstag, 29. Juli 2014

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
powered by webEdition CMS