16.03.2016   Orchesterverein bindet Jugendliche ein


Mitgliederversammlung Im neuen Vorstand arbeitet auch der Nachwuchs mit

Hergenfeld. Der 114 Mitglieder zählende Orchesterverein Harmonie Hergenfeld hat in der jüngsten Jahreshauptversammlung die Jugend in die Vorstandsarbeit eingebunden. Der bisherige Vorsitzende Karl-Hans Willig stellte sich nicht mehr zur Wahl. Die neue Vorsitzende Dagmar Dreis dankte ihm für seine geleistete Arbeit. Mit ihr steht erstmals eine Frau an der Vereinsspitze. Unterstützt wird sie von Kassenchef Ernst Böhmer und Schriftführer Wolfgang Webler. Beisitzer sind Isabell Orben sowie die Jugendvertreter Elisa Maria Böhmer, Leoni Theis und Theresa Eul. Auch der Festausschuss wurde neu gewählt. 

Wahlleiter Martin Theis hob die Bedeutung des Orchestervereins für das kulturelle und gesellschaftliche Leben der Gemeinde hervor und sicherte dem Verein als Ortsbürgermeister die Unterstützung der Gemeinde zu: „Wir in Hergenfeld sind froh, dass wir den Orchesterverein haben.“ 

Die neue Vereinschefin machte deutlich, dass sie dem Orchesterverein schon lange verbunden sei, und betonte: „Vorsitzende zu sein, das macht mich stolz. Als ich einige Zeit in Amerika lebte, hatte ich immer Heimweh nach dem Verein.“ Dringend gebraucht wird ein Tubaspieler. Zudem werden Paten für eine offene Musikprobe gesucht. Webler appellierte an die Ehemaligen, doch wieder aktiv zu werden und die derzeit 25 Musiker zu unterstützen. 

In mehreren Passagen wurde die Vereinssatzung geändert, auf die Wolfgang Webler kurz einging. So werden künftig Einladungen auch per E-Mail verschickt. Hinsichtlich der Wahlen wird in Zukunft jeweils nur die Hälfte des Vorstands neu gewählt. Zudem ist das Thema Datenschutz in der neuen Satzung verankert. Mit einem Gutschein über 100 Euro bedankte sich Martin Theis als Vorsitzender des Dorfladenvereins beim Orchesterverein für dessen jährliche musikalische Bereicherung bei Aktionen des Dorfladens. Der Orchesterverein plant am 25. März Aufräumarbeiten am „Kindche“. Am 24. April findet ein Schnuppertag im Dorfgemeinschaftshaus statt, bei dem es vor allem um die musikalische Nachwuchsarbeit geht. Am Sonntag, 12. Juni, ist im Dorfgemeinschaftshaus das Musikfest. nn 

Oeffentlicher Anzeiger (Ost) vom Mittwoch, 16. März 2016

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
powered by webEdition CMS