10.05.2016   Wasser marsch auf dem Spielplatz


HERGENFELD - (jsp). Fleißige Bürger waren auf dem Spielplatz neben dem Gemeindehaus im Einsatz und richteten das Areal für den Sommer her. Mitglieder der „Spielleitplanung“, die seit 2001 für ein kinderfreundliches Dorf sorgen, bauten eine Pumpe und einen künstlichen Wasserlauf, der an seinem Fuße eine Wasser-Matsch-Landschaft entstehen lässt, in der sich die Kinder künftig so richtig austoben können. Zudem errichteten die Helfer eine Balancier-Anlage und ein Weiden-Tipi. Sie ersetzten den Sand in der Spielgrube und füllten vor den Spielgeräten frische Holzhackschnitzel ein. Alles in allem investierte die Spielleitplanung 6000 Euro. Geld, das die Bürger bei Kinder-Festen und ähnlichen Veranstaltungen eingenommen hatten. Dass die einsatzfreudigen Mütter, Väter und Großeltern mit ihrem Aktivitäten „bereits viel im Ort bewegt und der Gemeinde dabei viel Geld gespart haben“, freute Ortsbürgermeister Martin Theis.

Allgemeine Zeitung vom 10.05.2016

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
powered by webEdition CMS